Reise nach Eisenach

Eisenach ist für sich eine Reise wert. Aber berühmt ist das mittelalterliche Städtchen natürlich für den Bau, der darüber thront: die Wartburg.
Die Heilige Elisabeth, eine ungarische Königstochter und spätere Landgräfin von Thüringen, kam als Kind hierher. Martin Luther übersetzte auf der Burg das Neue Testament und schickte damit gleichzeitig eine einheitliche deutsche Schriftsprache auf den Weg. Viele Mythen und Sagen ranken sich um den Ort, der um 1067 n. Chr. entstanden sein soll: Hier soll Luther, vom Teufel aus dem Schlaf gerissen, ein Tintenfass nach diesem geworfen haben.


Noch bis ins letzte Jahrhundert erinnerte daran ein, allerdings nachgebesserter, Tintenfleck in der Lutherstube. Es ist ein großes Stück deutsche Kultur, das in der Wartburg seine Wiege hat. Deshalb wurde die Burg auch zum UNESCO- Weltkulturerbe erklärt. Schon seit mehr als 90 Jahren empfängt das noble Hotel auf der Wartburg. „Gasthof für fröhliche Leut“, Gäste in den altehrwürdigen Gemäuern.

Doch Eisenach hat viel mehr zu bieten als den bekannten Bau: Wenn wir uns der Stadt nähern, entdecken wir, nach einem wunderbaren Blick über den Thüringer Wald, das Bachhaus, in dem der berühmte Komponist am 21. März 1685 geboren wurde. Das Haus ist heute ein Museum mit vielen Erinnerungen an Leben und Werk des Musikers. Nicht weit davon findet sich 1490 erbaute Luther-Haus- heute eine Gedenkstätte für den großen Reformator. Die Nähe zu Weimar, der Hauptstadt der klassischen deutschen Literatur, ist spürbar. Immerhin weilt auch Goethe mehrmals in Eisenach. In der ehemaligen Villa des niederdeutschen Dichters Fritz Reuter sind nicht nur Zeugnisse seines Wirkens bewahrt sondern sie beherbergt auch die nach Bayreuth zweite Richard-Wagner- Sammlung. Wer Muße hat, noch weiter auf kulturellen Pfaden zu wandeln, kann den Tag mit einer der zahlreichen Aufführungen im Landestheater beschließen.

Der Thüringer Wald ist ein Eldorado für Wanderer und Wintersportler. Eisenach selbst flirrt vor kulturellem Flair.

Sehenswürdigkeiten in Eisenach

Hier wären vor allem die Wartburg zu nennen, aber auch andere Sehenswürdigkeiten in Eisenach, wie zum Beispiel das schöne alte Stadtschloss, die Annenkirche oder die Predigerkirche, aber auch andere sehenswerte Kulturstädten, wie die Stadtmauer oder das Lutherhaus.